Gemischte U12 des 1.SC Kohlhecks feiert Meistertitel

Die Kohlhecker Mädels und Jungs der gemischten U12 waren im Sommer 2021 einfach nicht zu stoppen. Ungeschlagen stürmten Pauline, Leo, Tim, Mia und Nick an die Spitze ihrer Gruppe in der Kreisliga. Die Teams der MSG Hattenheim/Schlagenbad/Kiedrich, der MSG Taunusstein 71/TC Wehen und der Eintracht Wiesbaden waren gegen den Kohlhecker Nachwuchs komplett chancenlos und mussten sich jeweils mit 5:1 geschlagen geben. Lediglich der TC Naurod konnte sich mit Mühe ein Unentschieden erkämpfen.

Am Ende der Saison belegte die gemischte U12 des 1. SC Kohlheck somit mit 7:1 Punkten unangefochten der ersten Platz der Kreisliga und durfte den verdienten Titel feiern.

Mia Kluge feiert Triumpf beim Schleifchenturnier im Sommer 2021

Auch der Tennisssport hat in dieser Saison mit den schwierigen Rahmenbedingungen zu kämpfen. Doch auch im Sommer 2021 fand natürlich das traditionelle Schleifchenturnier des 1. SC Kohlheck statt.

Insgesamt wurde über 8 Runden mit wechselnden Spiepartnern der beste Doppelspieler des Kohlhecks gesucht.  Schon früh zeichnete sich diesen Sommer ab, dass wohl eine neue Tennis-Königin den Thron besteigen wird. Mia Kluge konnte so ziemlich jeden Doppelpartner zum Sieg führen und gewann deswegen am Ende souverän das Schleifchenturnier.

Auf den Plätzen folgten ihr Ulrich Trapp und Antja Pintus, die ebenfalls ihr Talent beweisen konnten, aber sich am Ende dem Kohlhecker Yougster geschlagen geben mussten.

 

 

 

 

Sommercamp in der letzten Ferienwoche mit über 20 Teilnehmern

Auch das zweite Sommercamp des Jahres wurde zu einem großen Erfolg. Über 20 Tenniscracks schwangen in der letzten Woche der Sommerferien das Racket auf den Plätzen am Ende des Langendellschlags.

Fünf Tage lang übte der Kohlhecker Nachwuchs die Feinheiten des ehemals weißen Sports. Unter der Anleitung von Jens, Lena, Antje und Dinah lernten die Jugendlichen im Alter von 7 bis 15 Jahren technische und taktische Kniffe, um in Hobby und Wettkampf auf dem Centercourt bestehen zu können.

Da auch das Wetter mitspielte, kam natürlich auch der Spaß nicht zu kurz und so fiebern die Teilnehmer des Camps bereits der Fortsetzung im nächsten Sommer entgegen.

 

DTB-Tennis-Sportabzeichen für die Kohlhecker Sommercamp-Kids

Gleich in der ersten Ferienwoche durften die Kohlhecker Tennis-Kids auch in diesem Jahr wieder beim 1. Sommercamp des Jahres 2021  die gelbe Filzkugel über den Court jagen.

In diesem Sommer gab es erstmals ein besonderes Highlight für die kleinen Kohlhecker. Neben den Tennis-Stunden und Technik-Einheiten konnten die Teilnehmer des Sommercamps das DTB-Tennis-Sportabzeichen ablegen. Hier mussten die Mädchen und Jungen beweisen, dass sie die grundlegenden Schlagtechniken beherrschen und den Ball auch gezielt schlagen können.

Natürlich gab es auch Sondertraining für die Medenspieler.  Die Wettkampfsportler durften sich untereinander messen und gegenseitig – mit Hilfe der Trainerinnen – an ihren Stärken feilen.

Am Ende gab es natürlich für alle Teilnehmer Urkunden und Preise aus den Händen von Larissa, Lena und Michelle, die das Camp professionell und mit jede Menge Engagement über die ganzen Tage leiteten.

Plätze 3, 4, 5, 6 und 7 ab dem 17. April zum Spiel freigegeben

Liebe Tennisfreundin, lieber Tennisfreund,

auch wenn das Wetter noch nicht so frühlingshaft ist, wie wir uns wünschen, freuen wir uns mitteilen zu können:

Ab dem 17. April (12 Uhr) sind die Plätze 3, 4, 5, 6 und 7 wieder zum Spiel freigegeben.

Noch nicht spielfertig sind die Plätze 1 und 2. Die Freigabe der Plätze 1 und 2 erfolgt voraussichtlich im Laufe der kommenden Woche.

Bitte denkt bei Eurem Spiel daran, dass die Oberflächen der Plätze zu Beginn der Saison noch empfindlich sind. Am besten spielt man mit älteren Schuhen und vermeidet nach Möglichkeit schnelle Stopps. Wer kleinere Unebenheiten verursacht, kümmert sich bitte erst einmal selbst darum, sie zu beheben. Wer damit keinen Erfolg hat oder wer andere Schäden bemerkt, informiert bitte Mark Priesterroth, der sich um die Plätze kümmert, oder schickt dem Vorstand eine Mail.   

Wie angekündigt müssen die Umkleiden und Duschen coronabedingt leider noch geschlossen bleiben und sind die gemütlichen Zusammentreffen auf der Terrasse vor und nach dem Spiel aktuell noch nicht möglich. Fall sich kurzfristige Änderungen der Corona-Vorgaben für unsere Anlage ergeben, informieren wir Euch so schnell wie möglich.

Freuen wir uns an den sportlichen Möglichkeiten !

Wir wünschen Euch und uns einen vergnüglichen Start mit hoffentlich bald angenehmeren Temperaturen

Ingo Heidelberg
(für den Vorstand)

p.s. Bitte unterstützt unser Clubrestaurant und nutzt seinen Abholservice. 

Tennisplätze geschlossen

Nun hat uns endgültig der Wintereinbruch ereilt. Leider müssen wir deswegen die Plätze nun bis zur nächsten Saison schließen. Wir freuen uns auf euch und die Tennissaison 2021.

Tennis wieder möglich

Liebe Mitglieder,

was für ein Chaos. Das Innenministerium hat heute eine neue Pressemitteilung herausgegeben, dass man wieder zum Stand vor der Schließung aller Sportanlagen zurückkehrt: Alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand auf den Sportanlagen spielen, ist wieder erlaubt.

https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/corona-verordnung-zum-sport-und-zum-musik-und-kunstunterricht-gelockert-0

Wir haben wieder die vier Plätze 3 bis 6 wieder bespielbar gemacht, die wir bis zum Frost offen halten wollen. Vielleicht gibt es ja noch ein paar schöne Tage.

Nach Mitteilungen der umliegenden Hallen, ist auch dort wieder Sport möglich.

Viele Grüße

Ingo Heidelberg

(Abteilungsvotstand)

Schließung aller Sportanlagen

Liebe Tennisfreundin, lieber Tennisfreund, liebe Vereinsmitglieder,

heute verfügt die Hessische Landesregierung unmissverständlich die Schließung aller Sportanlagen ab kommendem Donnerstag bis Ende November. Nachzulesen ist das hier:

https://wirtschaft.hessen.de/sites/default/files/media/hmwvl/20-11-03-auslegungshinweise_cokobev.pdf

Die Erwartung, gemäß der Verordnung vom 2. November wenigstens noch zu zweit und mit Mitgliedern des eigenen Hausstands Tennis spielen zu können, ist dahin, weder draußen, noch in der Halle.

Kommentieren muss ich das nicht.

Mit besten Grüßen

Ingo Heidelberg
(Abteilungsvorstand)

Plätze 3, 4, 5 und 6 weiter geöffnet – Bitte Corona-Regeln unbedingt beachten

Liebe Tennisfreundin, lieber Tennisfreund, liebe Vereinsmitglieder,

mit unserem gestrigen Aktionstag haben wir die Tennissaison 2020 beendet. Vielen Dank für Eure Mithilfe !  

Die Plätze 1, 2 und 7 sind jetzt geschlossen. Für die Unermüdlichen werden aber die Plätze 3, 4, 5 und 6 noch bis zum ersten Frost offen gehalten.

Gemäß der aktuellen Neufassung der Corona-Verordnung der Hessischen Landesregierung ist Amateursport nur noch zulässig, wenn er einzeln oder zu zweit oder von mehreren Personen aus dem selben Haushalt gemeinsam ausgeübt wird. Auf unserer Anlage können also weiterhin Einzel gespielt werden und Doppel mit Personen aus dem selben Haushalt. Doppel mit Personen aus verschiedenen Haushalten sind nicht mehr zulässig. 

Umkleiden und Duschen sollen nicht mehr geutzt werden. Das Warmwasser für die Duschen ist ab heute abgestellt.

In der Herrenumkleide sind einige Kleidungsstücke zurückgelassen worden, bitte abholen und mit nach Hause nehmen.
Bitte auch die hängengelassenen Spielmärkchen mit nach Hause nehmen. Die Magnetstreifen werden in der nächsten Saison wieder benötigt.  

Die Arbeitsgruppe zum Thema Platzreservierung wird voraussichtlich im Dezember zusammentreten. Alle an diesem Thema Interessierten sind aber jetzt schon aufgefordert, ihre Konzepte, Vorschläge und Themenbeiträge per Email an den Vorstand, an info@kohlheck-tennis.de zu schicken.

Im Vorstand wurde erörtert, ob Spinde auf der Rückseite des Hauses aufgestellt werden sollten, falls ausreichende Nachfrage besteht. In Frage kommen Stahlspinde mit 40 cm breiten, 51 cm hohen und 50 cm tiefen, abschließbaren Fächern. Wer Interesse hat, einen solchen Spind in der nächsten Saison für 30,- € zu mieten, melde sein Interesse bitte beim Vorstand an.

Unser Clubrestaurant Da Gino muss auf Grund der neuen Corona-Verordnung ab Montag 2. November schließen. Ab Dienstag 3. November gibt es aber einen Abholservice für alle Speisen des Restaurants. Dienstag bis Samstag ab 17.00 Uhr, Sonntags von 12.00 bis 15.00 Uhr und von 17.00 bis 20.00 Uhr. Montag ist Ruhetag. Bitte macht lebhaften Gebrauch von diesem Angebot und unterstützt so unser Clubrestaurant !

Kommt gut über den Winter und bleibt gesund und guter Dinge. 

Mit besten Grüßen

Ingo Heidelberg
(Abteilungsvorstand)

Finkenweg 1 – 65199 Wiesbaden – info@kohlheck-tennis.de